Hi, ich bin Michaela, das Gesicht hinter

«anaela. leb dich schön».

Mein Kopf ist ein wandelndes Kreativ-Atelier voller Ideen, Inspirationen und Träume. Ich probiere gerne Neues aus und habe eine Passion zu schönen Dingen, ganz nach dem Motto: leb Dich schön! So auch mein noch junger Blog anaela. Für mich das ideale Gefäss, um mein kreatives Dasein mit euch zu teilen. Denn mit «leb dich schön» zeige ich euch Inspirationen, die das Leben grösser und sonniger machen. Sei dies ein flott gedeckter Tisch, ein chic verpacktes «Gschänkli», eine liebevoll angerichtete Mahlzeit...

Mein Lebens- & Wohnstil würde ich als «norditerran» bezeichnen. Das ist der Spagat zwischen zwei Regionen und ihrem Lebensgefühl, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Vom Norden direkt in den Süden Europas, einmal durch, ohne Halt. Ich mag nordisches Design sehr. Das Klare, Puristische und Unverschnörkelte ist genau mein Geschmack. Gleichzeitig bin ich vom mediterranen Lebensstil total angetan und liebe die natürlichen, rohen und urchigen Elemente. 

Wie kam es dazu? Heute tätig als visuelle Gestalterin und passionierte Grafikerin, habe ich bereits als Kind, gerade bei «Hoduwätter» und wenn kein «Gschpändli» zum Spielen da war, in meinem Zimmer gemalt, geklebt, gefaltet und gezeichnet, als gäbe es kein morgen mehr. Und damit noch nicht genug. Lauthals habe ich vor virtuellem Publikum die einzelnen Schritte moderiert und kommentiert. Meine ganz eigene TV-Show.

 

Eine eigene Show habe ich «noch» nicht, aber was nicht ist kann ja bekanntlich noch werden ;) Bis dahin findet ihr kreative Inspirationen von mir auf:

  • Instagram
  • Pinterest
Icon_Homepage_edited.png
anaela x Michaela.jpg
Posts-anaela.png

Mein Stil? Immer anders, aber immer ich selbst.

Für Foodies!

Mit Speck fängt man Mäuse. Mich definitiv mit gutem Essen! Da kann ich mir bei raffinierten Kreationen und Kombinationen oftmals «hmmmm's», «ahhhhh's» und «ooohhhh's» nicht verkneifen. Und manchmal könnte ich mich auch in den Teller setzen, weils so lecker schmeckt und nach «mehr» schreit.

Hier also meine ganz persönlich Liste von Restaurants, welche mich auf meinen Reisen begeistert haben. Falls es Euch mal in diese Region verschlägt und Ihr einen Tipp benötigt.

Unvergesslich und nicht erwähnt, bleiben natürlich all die kulinarischen Erlebnisse, abseits der Piste, irgendwo im Nirgendwo. Da wo Mama mit zwei Töpfen auf 2 Quadratmeter Küche ein herrliches Gericht zubereitet.

Lieblings Restaurants

Kleines und sehr gemütliches Restaurant im Herzen von Aarau. Meine persönliche Empfehlung ist der lauwarme Salat mit Süsskartoffeln, Spinatblätter, Granatapfel und Feta. Der haut Dich vom Hocker oder von den Socken.

Cooles Lokal in Schenkon mit heimeligem Ambiente in Holz und vielen, vielen Lämpchen, dazu junge und trendige Kreationen für den Gaumen von der innovativen Küchencrew.

Tessiner Polenta für den Hunger, ein bisschen Vino aus dem Ticino unter Lichtgirlanden schlürfen und zum Dessert einfach die atemberaubend schöne Aussicht auf den Lago Maggiore geniessen. Das ist «il dolce farniente». Mehr braucht es nicht.

Hi, ich bin Michaela, das Gesicht hinter «anaela. leb dich schön».

Hier erfährst du mehr über mich.

more_edited.png

Stichwortsuche

Logo_Esmée.jpg
Logo_Edvin.png
Logo_Marso Living_edited.jpg